Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Computer »entgiften« mit schnellen
umsetzbaren Tipps
Beim Surfen im Internet, dem Installieren von Programmen und vielen anderen Aufgaben
sammelt sich mit der Zeit einiges an Datenmüll auf dem heimischen Computer an. Auch
Viren, Werbecookies und vieles andere kann sich mit der Zeit einnisten. Aus diesem
Grund sollten Anwender ab und an verschiedene Entgiftungsmaßnahmen durchführen,
um den PC zu beschleunigen, die eigenen Daten zu schützen und sich die Arbeit etwas
leichter zu machen.
Autostart-Einträge bereinigen
Das Nervigste beim Installieren von Programmen sind Zusatztools, die sich in die ver-
schiedenen Autostartbereiche von Windows einnisten. Die Programme bremsen den PC
und bringen in den wenigsten Fällen echte Vorteile. Auch Viren nisten sich auf diesemWeg
gerne ein.
Das heißt der erste Schritt, um den PC wieder zu beschleunigen und abzusichern, ist das
Entfernen von Autostartprogrammen. Dabei können Sie auf Autoruns setzen, ein kosten-
loses Tool von Sysinternals. Durch das Entfernen können Sie einen PC deutlich beschleu-
nigen und auch der Start von Windows geht deutlich schneller vonstatten.
Autostart-Einträge aus Windows 8 entfernen
Abbildg. 12.36
Search JabSto ::




Custom Search