Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
E-Mail-Archivierung mit MailStore Home
Abbildg. 13.17
Daten aus OST-Dateien wiederherstellen
Binden Sie IMAP-, Exchange oder Office 365-Konten an Outlook 2013 an, überträgt das
Programm die E-Mails in eine OST-Datei. In dieser sind daher E-Mails und Daten gespei-
chert wie in PST-Dateien.
Müssen Sie aus irgendwelchen Gründen Daten aus diesen OST-Dateien wiederherstellen,
haben Sie die Möglichkeit, mit der Freeware OST2PST ( http://www.ost2pst.us/freeware ) die
OST-Dateien in eine PST-Datei umzuwandeln und Daten aus der Datei zu extrahieren.
Die Demoversion kann E-Mails nur anzeigen. Um Dateien wiederherzustellen, müssen Sie
die Vollversion erwerben.
Während Outlook die PST-Dateien im Ordner Outlook-Dateien der Dokumente -Bibliothek
speichert, finden Sie OST-Dateien im Benutzerprofil ( C:\Users\<Anmeldename>\App-
Data\Local\Microsoft\Outlook ).
Um Daten aus OST-Dateien wiederherzustellen, installieren Sie zunächst OST2PST und
öffnen die OST-Datei im Ordner C:\Users\<Anmeldename>\AppData\Local\Microsoft
\Outlook . Kopieren Sie zuvor am besten die OST-Datei in einen anderen Ordner. Damit
Sie den Ordner AppData sehen, müssen Sie im Explorer von Windows 8 zunächst auf der
Registerkarte Ansicht die versteckten Dateien anzeigen lassen.
Search JabSto ::




Custom Search