Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Sie können problemlos Office 2013 parallel zu Office 2007/2010 installieren.
Allerdings übernimmt der Assistent in diesem Fall keine Daten in die neue Version.
Sie sollten beim parallelen Betrieb mehrerer Outlook-Versionen eigene Profile anlegen.
Outlook 2013 konvertiert IMAP-Konten für die Verwendung von OST-Dateien (spezielle
PST-Dateien für die Offlineverwendung). Hotmail, Windows Live und Outlook.com werden
zu Exchange ActiveSync-Konten konvertiert. Diese funktionieren in der alten Version dann
auch nicht mehr. In Kapitel 13 zeigen wir Ihnen, wie Sie aus OST-Dateien im Notfall Daten
wiederherstellen können.
Ebenfalls in Kapitel 13 erfahren Sie, wie sich Profile in Outlook 2010 über den Export von
Registrierungsschlüsseln sichern lassen. Outlook 2013 verwendet zur Speicherung der
Daten aber einen anderen Schlüssel ( HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office
\15.0\Outlook\Profiles ). Sie können daher die Profile nicht einfach per Registrierungsexport
übernehmen.
HINWEIS
Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen , können Sie selbst festlegen, dass der Assistent
vorhandene Programme auf dem Computer belässt. Dies hat den Vorteil, dass Sie parallel
mit Programmen aus Office 2007/2010 und mit Programmen aus Office 2013 arbeiten
können.
Achten Sie aber darauf, dass Sie zwar PST-Dateien älterer Outlook-Versionen problemlos
mit Outlook 2013 einsetzen können, aber nur eine Outlook-Version gleichzeitig gestartet
sein darf. Sie können auf der Seite auch die Applikationen auswählen, die der Assistent auf
dem Rechner belassen soll. Alle nicht ausgewählten Programme werden deinstalliert.
HINWEIS
Sie können die verschiedenen Versionen von Office-Programmen parallel
betreiben, allerdings empfiehlt Microsoft ausdrücklich keine Installation von verschiedenen
Outlook-Versionen. Sie können auch Vorgängerversionen von Outlook 2013 auf dem Com-
puter belassen und alle anderen Programme auf Office 2013 aktualisieren.
Wichtig ist nur, dass Sie sich entscheiden, ob eine Vorgängerversion von Outlook 2013 auf
dem Computer installiert sein soll. Sie können während des Installationsvorgangs über
Anpassen die Installation von Outlook 2013 deaktivieren, indem Sie die Registerkarte Instal-
lationsoptionen aufrufen.
Auf diese Weise lassen sich alle Programme der verschiedenen Versionen parallel installie-
ren, einzelne Programme von der Installation ausschließen oder nur ein Programm installie-
ren.
Outlook verwendet OST-Dateien, um Daten von IMAP- oder Exchange-Konten zwischen-
zuspeichern. Dies gilt auch bei der Anbindung an Office 365, Outlook.com, Windows Live
und Hotmail. Dabei handelt es sich um eine spezielle Art der PST-Dateien.
Aktualisieren Sie von einer Vorgängerversion auf Outlook 2013, legt der Assistent die
OST-Datei neu an. Dies liegt daran, dass Microsoft viele Felder und Einstellungen der
Datei ersetzt hat. Die OST-Dateien sind jetzt kleiner und wesentlich schneller als in Vor-
gängerversionen.
 
Search JabSto ::




Custom Search