Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
die Daten auf dem Server oder in Office 365. Standardmäßig gibt es bereits einige Adress-
listen, die Sie sich in Outlook anzeigen können. Auf diese Adresslisten können Sie zugrei-
fen, wenn Sie eine neue E-Mail in Outlook schreiben, unabhängig von der Version.
Verwenden von Adressbüchern in Outlook
Abbildg. 16.15
Nach der Installation von Exchange oder der Anbindung an Office 365 stehen einige
Adresslisten zur Verfügung, die selbstständig gepflegt werden. Sie müssen keine Konfigu-
rationen durchführen, wenn Sie einen neuen Benutzer, einen neuen öffentlichen Ordner,
einen Kontakt oder eine neue Verteilerliste anlegen.
Exchange und Office 365 nehmen den oder die neuen Benutzer automatisch in die ent-
sprechenden Adresslisten mit auf. Zu den bereits systemseitig erstellten Adresslisten kön-
nen Sie jederzeit neue hinzufügen. Meistens verwenden die Benutzer die globale Standard-
adressliste, da diese alle E-Mail-Empfänger, Kontakte und öffentlichen Ordner der
Organisation enthält.
Die Verwaltung der Adresslisten können Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole vorneh-
men. Öffnen Sie die Organisationskonfiguration und klicken Sie auf Postfach . Im Ergebnis-
bereich werden die Adresslisten angezeigt, wenn Sie auf die Registerkarte Adressliste kli-
cken. In Exchange Server 2013 finden Sie die Adresslisten über Organisation/Adresslisten .
Search JabSto ::




Custom Search