Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Senden und Empfangen verbieten ab Mit dieser Option sollten Sie sehr vorsichtig
umgehen, da bei Überschreitung dieses Werts der Benutzer keinerlei Eintragungen
mehr in sein Postfach vornehmen kann. Er darf nur noch Elemente löschen. Andere
Benutzer, die während einer solchen Sperrung des Postfachs E Mails an diesen Benut-
zer senden, erhalten einen Unzustellbarkeitsbericht (Non Delivery Report, NDR).
Zeitspanne zwischen Warnmeldungen Mit dieser Option legen Sie fest, wann und
wie oft der Exchange Server eine Warnmeldung an Benutzer versenden soll, falls
Grenzwerte überschritten wurden. Die Meldung wird als E-Mail in das Postfach des
Anwenders zugestellt.
Gelöschte Elemente aufbewahren für (Tage) Löschen Benutzer Elemente, werden
diese in den gelöschten Elementen des Postfachs aufbewahrt. Exchange markiert diese
Elemente nur als gelöscht. Sie können jedoch während des definierten Zeitraums wie-
derhergestellt werden. Zu diesem Zweck gibt es die Option Gelöschte Elemente wieder-
herstellen in Outlook (siehe Kapitel 4).
Gelöschte Postfächer aufbewahren für (Tage) Hier legen Sie fest, wie lange ein
gelöschtes Postfach wieder mit einem neuen Benutzer in Active Directory verbunden
werden kann, bevor es endgültig gelöscht wird.
Sie lassen sich die hinterlegten Grenzwerte für eine Postfachdatenbank in Outlook 2013
anzeigen. Anwender haben so einen Überblick, wie viel freien Speicherplatz sie noch
haben und können rechtzeitig Daten archivieren oder löschen. Sie finden die Informatio-
nen zum einen, wenn Sie in Outlook die Registerkarte DATEI aufrufen, im Bereich Post-
fach aufräumen .
Outlook kann den verbrauchten Speicherplatz des Postfachs auf dem Server anzeigen
Abbildg. 16.29
Auch in der normalen Arbeitsumgebung auf der Registerkarte START sehen Sie im unte-
ren rechten Bereich des Fensters, wie viel Speicherplatz noch frei ist.
Search JabSto ::




Custom Search