Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Möglichkeiten zum Export von Postfächern (Fortsetzung)
Tabelle 16.1
Cmdlet
Beschreibung
Get-MailboxExportRequest
Dieses Cmdlet zeigt Informationen zu den anstehenden
Exportvorgängen an
Get-MailboxExportRequestStatistics
Mit diesem Cmdlet zeigen Sie erweiterte Informationen an, die Get-
MailboxExportRequest nicht anzeigt
RemovE-MailboxExportRequest
Löscht anstehende Exportvorgänge oder entfernt die Anzeige bereits
durchgeführter Vorgänge
ResumE-MailboxExportRequest
Mit diesem Cmdlet starten Sie einen fehlgeschlagenen Export erneut.
Auch mit Suspend-MailboxExportRequest pausierte Exportvorgänge
lassen sich mit dem Cmdlet wieder starten.
Set-MailboxExportRequest
Mit diesem Cmdlet passen Sie Optionen eines bereits erstellten
Exportvorgangs nachträglich an
Suspend-MailboxExportRequest
Mit diesem Befehl halten Sie einen oder mehrere Exportvorgänge an
Die Cmdlets zum Importieren und Exportieren bieten mit der Option ContentFilter weit-
reichende Möglichkeiten zur Filterung an. Mit dem Cmdlet Get-Mailbox -Database
<Name der Datenbank> lassen Sie sich die Postfächer einer Datenbank anzeigen, zum Bei-
spiel mit dem folgenden Aufruf:
Get-Mailbox –Database "Mailbox Database 2011011114"
Wollen Sie PST-Dateien in ein Exchange-Postfach importieren, verwenden Sie das Cmdlet
New-MailboxImportRequest . Die PST-Dateien, die Sie importieren, müssen über eine
Dateifreigabe zur Verfügung stehen, da die neuen Cmdlets nur noch UNC-Pfade akzeptie-
ren. Um eine PST-Datei zu importieren, verwenden Sie den folgenden Befehl:
New-MailboxImportRequest –Mailbox <Name des Postfachs> –FilePath <UNC-Pfad und Name der
PST-Datei>
Bei dem folgenden Befehl importieren Sie den kompletten Inhalt der PST-Datei:
New-MailboxImportRequest –Mailbox joost –FilePath \\sbs2011\temp\outlook1.pst
Geben Sie zusätzlich die Option -Verbose an, erhalten Sie weitere Informationen während
des Imports angezeigt und finden auch schneller eventuelle Fehler. Erhalten Sie eine
Fehlermeldung angezeigt, überprüfen Sie mit dem Befehl Get-ManagementRoleAssignment
-RoleAssignee <Gruppe oder Benutzer> , ob der Benutzer, mit dem Sie den Befehl durchfüh-
ren, auch über die Rechte Mailbox Import Export verfügt. Außerdem muss das entspre-
chende Zielpostfach vorhanden sein.
Dieses Verhalten können Sie mit dem Befehl Get-Mailbox -Identity <Name> überprüfen.
Mit dem Befehl Get-Mailbox -Identity <Name> | Get-MailboxPermission überprüfen Sie,
 
Search JabSto ::




Custom Search