Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Neben dem gemeinsamen Zugriff auf Verteilerlisten, Kontakte, Postfächer und öffentliche
Ordner ist die gemeinsame Terminplanung in Outlook 2013 zusammen mit Exchange
oder Office 365 einer der wichtigsten Punkte im Betrieb der Software. Sie planen innerhalb
von Exchange oder Office 365 Besprechungen und stellen Anwendern auch Räume und
Ressourcen zur Planung zur Verfügung. Das Ganze funktioniert auch über Smartphones,
am besten mit Windows Phone 8.
Wir zeigen Ihnen in diesem Kapitel, wie Sie Besprechungen in Exchange-Umgebungen
und mit Outlook 2013 und Office 365 planen und welche Möglichkeiten es gibt, um die
praktische Funktionalität zu verbessern. Besprechungsanfragen lassen sich aber auch
außerhalb von Exchange- und Office 365-Organisationen verwenden. Allerdings haben
Sie dann nicht die Möglichkeit, nach freien Terminen im Kalender zu suchen.
Besprechungen mit Outlook planen
Abbildg. 17.1
Besprechungsanfragen erstellen
und
verwalten
In diesem Abschnitt gehen wir darauf ein, wie Sie Besprechungsanfragen in Exchange-
Umgebungen und mit Office 365 erstellen und verwalten. Besprechungsanfragen sind –
einfach gesagt – ganz normale E-Mails, die einen Terminvorschlag für eine Besprechung
enthalten.
Outlook erkennt Besprechungsanfragen und kann Anwendern die Möglichkeit bieten, die
Besprechung zu akzeptieren oder abzulehnen. Beim Akzeptieren trägt Outlook den Ter-
Search JabSto ::




Custom Search