Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Erstellen eines Ressourcenpostfachs
Legen Sie ein neues Gerätepostfach oder ein Raumpostfach an, erstellt Exchange auch
automatisch ein dazugehöriges Benutzerkonto. Das Konto ist allerdings deaktiviert. Der
Vorgang ist grundsätzlich identisch mit dem Anlegen von neuen Benutzerpostfächern,
allerdings mit dem Unterschied, dass Sie beim Anlegen eines neuen Raum- oder Geräte-
postfachs im Assistenten die entsprechende Option auswählen.
Nachdem das Postfach angelegt ist, müssen Sie es noch anpassen, um die entsprechenden
automatischen Buchungsvorgänge zu konfigurieren. In Exchange Server 2013 finden Sie
diese Option über Empfänger/Ressourcen .
Erstellen von Ressourcenpostfächern
Abbildg. 17.12
Nachdem Sie das Postfach angelegt haben, steht es sofort zur Verfügung. Sie finden die
Objekte für Raumpostfächer in der Exchange-Verwaltungskonsole über Empfängerkonfi-
guration/Postfach und in Exchange Server 2013 über Empfänger/Ressourcen .
In den Eigenschaften können Sie alle Einstellungen vornehmen, die auch für normale
Benutzerkonten gelten. Zusätzlich können Sie weitere Einstellungen vornehmen, um Res-
sourcenpostfächer zu konfigurieren. Auf der Registerkarte Ressource-Allgemein legen Sie in
Exchange Server 2010 Einstellungen zur automatischen Buchung und der Kapazität des
Besprechungsraums fest. Diese Einstellungen finden Sie in Exchange Server 2013 direkt
auf der Konfigurationsseite.
Sie können bei Ressourcenkapazität zum Beispiel festlegen, wie stark ein Raum belegt sein
darf, das heißt, wie viele Teilnehmer eine Besprechung haben darf, wenn der Organisator
diesen Raum verwendet.
Search JabSto ::




Custom Search