Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Features hinzufügen oder entfernen
Wollen Sie zusätzliche Funktionen auf dem Computer installieren, die auf der Office-DVD
enthalten sind, oder unnötige Funktionen vom Computer entfernen, wählen Sie nach dem
Start des Installationsprogramms die Option Features hinzufügen oder entfernen .Im
nächsten Fenster können Sie die entsprechenden Features auswählen, die Sie hinzufügen
oder entfernen wollen. Sie sehen an dieser Stelle alle Produkte und können sich auch
durch die untergeordneten Funktionen klicken. Sind alle Unterbereiche eines Baums ins-
talliert, wird der übergeordnete Bereich weiß angezeigt, sind noch Features zur Installation
verfügbar, stellt der Assistent diesen grau dar. Der Assistent entspricht der Auswahl der
Funktionen die auch bei der Neuinstallation zur Verfügung stehen.
Wollen Sie Office komplett deinstallieren, wählen Sie nach dem Start des Installationspro-
gramms die Option Entfernen aus. Nach der Bestätigung einer erneuten Nachfrage ent-
fernt der Assistent alle Office-Programme.
Office 2013 automatisiert installieren
Office 2013 bietet die Möglichkeit, eine vollkommen automatisierte Installation durchzu-
führen. Über diesen Weg lassen sich auch Patches oder Servicepacks direkt in die Installa-
tion einbeziehen.
Der einfachste und bekannteste Weg ist die Installation mit dem integrierten Assistenten.
Dieser trägt die Bezeichnung Office-Anpassungstool (Office Customization Tool, OCT).
Das Tool steht aber nur für Office 2013-Versionen mit einer Volumenlizenz zur Verfügung.
Jedoch gibt es auch für alle anderen Editionen Möglichkeiten, auf die wir nachfolgend
näher eingehen.
Microsoft Office-Anpassungstool
Mit dem Microsoft Office-Anpassungstool (Office Customization Tool, OCT) passen Sie
über eine grafische Oberfläche die Installation von Office 2013 an und automatisieren Ins-
tallation und Einstellungen für die Benutzer. Das Tool ersetzt die Office 2003-Werkzeuge
zur automatischen Office-Installation, den Custom Installation Wizard und Custom Main-
tenance Wizard . Geben Sie zum Ausführen des OAT in der Befehlszeile den Befehl setup.exe
/admin ein.
Änderungen, die Sie mit dem Microsoft Office-Anpassungstool am Office-Setup vorneh-
men, speichert das Programm in einer Setupanpassungsdatei (Setup Customization File).
Die Datei erhält als Endung . msp . Beim Start des Office-Setupprogramms führt das Pro-
gramm die Änderungen in dieser Datei automatisch aus. Die Datei muss dazu im Unter-
ordner \Updates des Installationsordners gespeichert sein. Befindet sich eine MSP-Datei in
 
Search JabSto ::




Custom Search