Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Anbindung an Outlook.com über Outlook 2013
Abbildg. 3.2
Um Outlook 2013 mit Hotmail, Windows Live oder dem neuen Dienst Out-
look.com zu verbinden, ist kein zusätzlicher Connector mehr notwendig. Diese Dienste las-
sen sich ohne Add-Ins und Softwareinstallationen über Exchange ActiveSync anbinden.
Auf diese Weise arbeitet Outlook 2013 wesentlich effizienter mit diesen Diensten zusam-
men als mit Gmail. Sie können zum Beispiel auch E-Mails direkt im Posteingang kategorisie-
ren und sich über neue E-Mails informieren lassen. Auch Aufgaben verwalten Sie auf die-
sem Weg in Outlook und Outlook.com. Gmail unterstützt hier nur die klassische IMAP/
POP3-Anbindung.
Outlook.com lässt sich mit der automatischen Einrichtung an Outlook 2013 anbinden. Wol-
len Sie die Einrichtung manuell vornehmen, verwenden Sie als Servernamen für ein- und
ausgehende E-Mails immer m.hotmail.com .
TIPP
Zur manuellen Einrichtung, wenn Sie beispielsweise POP3 verwenden wollen oder Out-
look den Server des Providers nicht automatisch findet, gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Aktivieren Sie die Option Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen .
2. Auf der zweiten Seite wählen Sie POP oder IMAP aus, wenn Sie Outlook per POP3 oder
IMAP4 an das Postfach anbinden wollen. Ist der Dienst kompatibel zu Outlook.com
oder Exchange ActiveSync wählen Sie diese Option aus.
 
Search JabSto ::




Custom Search