Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
POP3 ist nur in der Lage, E-Mails herunterzuladen und zu löschen. Das Protokoll ist sehr
eingeschränkt. IMAP kann nicht nur die E-Mails anzeigen, sondern eine Ordnerstruktur
darstellen. Wenn Sie bei Ihrem Provider im Postfach mehrere Unterordner anlegen, kann
darauf per IMAP zugegriffen werden. Dadurch können Sie E-Mails im Clientprogramm
sortieren und verwalten. Welches Protokoll Sie verwenden, ist Geschmackssache.
Ich persönlich arbeite lieber mit dem effizienteren IMAP. Nicht jeder Provider bietet aller-
dings den Zugriff über IMAP oder POP3 an. Wir gehen im nächsten Kapitel ausführlicher
auf die Unterschiede zwischen POP3 und IMAP4 sowie MAPI ein. Exchange ActiveSync
verwendet Outlook zum Beispiel für die Anbindung von Windows Live- oder Hotmail-
Konten sowie für Outlook.com.
E-Mail-Protokolle im Überblick
Abbildg. 3.7
Posteingangsserver
Internet
SMTP
POP3 oder IMAP4
SMTP
Postausgangsserver
SMTP
Ihr PC
In Outlook 2013 können Sie nicht mehr die Optionen anpassen, wo Outlook
gesendete und gelöschte Elemente von IMAP-Konten speichert (siehe Kapitel 4). Für die
gesendet Objekte können Sie über eine Regel (siehe Kapitel 4) den Speicherort anpassen.
Standardmäßig speichert Outlook 2013 gesendete und gelöschte E-Mails auf dem IMAP-
Server. Wie diese Ordner benannt werden, bestimmt der IMAP-Server bei der Anbindung
an Outlook.
HINWEIS
 
Search JabSto ::




Custom Search