Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Zahlensysteme, zwischen denen umgerechnet werden kann, sind:
Binärsystem (0, 1)
Oktalsystem(0–7)
Dezimalsystem(0–9)
Hexadezimalsystem(0–9, A–E)
Von jedem dieser vier Systeme kann in alle anderen Systeme umgerechnet werden,
ergo gibt es die zwölf Funktionen BININOKT, BININDEZ, BININHEX, OKTINBIN, OKTIN-
DEZ, OKTINHEX, DEZINBIN, DEZINOKT, DEZINHEX, HEXINBIN, HEXINOKT, HEXINDEZ.
Abbildung 3.20: Umwandlung von Zahlensystemen
Wie man in C3 und C5 sieht, unterliegen die Funktionen bestimmten Größen-
beschränkungen. DEZINBIN und BININDEZ können beispielsweise nur bis
2^9-1=511
rechnen. Eine interessante, mathematische Knobelaufgabe besteht darin, diese
Berechnungen auch ohne die dafür gedachten, speziellen Funktionen umzusetzen
und dabei auch die Größenbeschränkungen aufzuheben.
BININDEZ(Zahl)
=SUMMENPRODUKT(LINKS(RECHTS("0"&Zahl;ZEILE($1:$256)))*2^(-1+ZEILE($1:$256)))
DEZINBIN(Zahl)
=SUMMENPRODUKT(GANZZAHL(REST(Zahl/2^(ZEILE($1:$256)-1);2))*10^(ZEILE
($1:$256)-1))
HEXINDEZ(Zahl)
{=SUMME((SUCHEN(TEIL(Zahl;ZEILE(INDIREKT("1:"&LÄNGE(Zahl)));1);
"0123456789ABCDEF")-1)*16^(LÄNGE(Zahl)-ZEILE(INDIREKT("1:"&LÄNGE(Zahl)))))}
Search JabSto ::




Custom Search