Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Der technische Farbton A03070 wird in drei Teile zerlegt und dann vom Hexa- ins
Dezimalsystem umgewandelt:
Rot: =HEXINDEZ("A0")=160
Grün: =HEXINDEZ("30")=48
Blau: =HEXINDEZ("70")=112
Lila besteht in Excel also aus 160 Teilen Rot, 48 Teilen Grün und 112 Teilen Blau.
Weiß hat den Farbcode 255, 255, 255 und Schwarz 0, 0, 0.
In VBA gibt es drei Möglichkeiten, einen Farbton dem Hintergrund einer Zelle zuzu-
ordnen.
Mit der Hexadezimalzahl, der & H voranzustellen ist:
ActiveCell.Interior.Color = &HA03070
1.
Mit der Funktion RGB, welche die drei Farbbestandteile in eine Dezimalzahl (!)
umwandelt:
ActiveCell.Interior.Color = RGB(160, 48, 112)
2.
Mit Farbkonstanten
ActiveCell.Interior.Color = rgbViolet (entspricht RGB 238, 130, 238)
3.
RGB (160, 48, 112) liefert die Zahl 7352480, die entsprechende Dezimalzahl dieses
Farbcodes.
Bis Excel 2003 konnte man einer Zelle nicht direkt eine Farbe zuordnen. Da ordnete
man die Farbe einer Palette der Arbeitsmappe zu. Diese Palette bestand nur aus 56
verschiedenen Farben. Der Zelle konnte man dann nur eine Nummer von 1–56 aus
der aktuell gültigen Palette zuordnen.
Dieses Palettenmodell wurde nicht komplett über Bord geworfen, d.h., eine Arbeits-
mappe besitzt immer noch eine Palette mit 56 Farben, und den Zellen können auch
weiterhin Farben aus dieser Palette zugeordnet werden.
3.22
Rechnen mit komplexen Zahlen
Die Wurzel aus –1 kann es ja nicht geben. Denn eine Zahl mit sich selbst multipliziert
gibt immer eine positive Zahl. Plus mal plus gibt plus und minus mal minus gibt auch
plus. Das lernen wir in der Schule, und damit hat sich die Welt auch lange Zeit abge-
Search JabSto ::




Custom Search