Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Da die INDIREKT-Variante den Tabellennamen innerhalb eines Strings beinhaltet,
würde sie zu folgendem Ergebnis führen:
=INDIREKT("Tabelle1!A1:A"&ANZAHL2(Kundenliste!$A:$A))
Der Bezug wäre nicht ermittelbar, intern käme es zu einem #BEZUG! -Fehler, und die
Auswahlliste würde ihren Dienst verweigern.
4.6
Verwaltung von Namen mit dem
Namens-Manager
Der Namens-Manager ( (Strg) + (F3) ) wurde in Excel 2007 neu eingeführt – bringt
aber nicht wirklich viel Neues. Die Verwaltung ist hiermit etwas übersichtlicher als
in den Vorgängerversionen. In der Spalte Wert wird ein Ausschnitt der Werte zurück-
gegeben, auf die sich die Namen beziehen. Wenn sich der Name auf ein Array oder
einen dynamischen Bereich bezieht, funktioniert dies allerdings nicht. Nett ist auch
der Kommentar, den Sie jedem Namen beifügen können.
Abbildung 4.9: Dialog des Namens-Managers
Hilfreich ist auch die Filterfunktion am rechten Rand des Dialoges. Wenn Sie bei-
spielsweise in Ihrer Tabelle Bereiche löschen, auf die sich Namen bezogen haben,
werden diese Namen nicht automatisch gelöscht. Sie bestehen weiterhin als
Search JabSto ::




Custom Search