Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Unter einer Matrix verstehen wir nun die reinen Daten, die in den Zellen enthalten
sind. Der Tabellenbereich verhält sich in etwa zur Matrix wie ein Brief zu den Wörtern,
die in ihm enthalten sind, wie Abbildung 5.1 erkennen lässt.
Der Tabellenbereich oder der Brief sind Medien, welche die darin enthaltenen Daten
darstellen, verwalten und übermitteln. Wenn wir davon sprechen, „ein(e) Array/Matrix
zu erzeugen“, ist damit gemeint, die Daten losgelöst vom Tabellenbereich darzustellen.
5.1.2
Wie wird eine Matrix erzeugt?
Ein Array für sich betrachtet ist schlicht gesagt eine Anordnung, Aufstellung oder
Reihe von gleichen Elementen in festgelegter Art und Weise (Wikipedia) oder nach
Goldman-Lexikon die rechteckige Anordnung von n mal m Elementen a in m Zeilen
und n Spalten, die außer durch ihren Wert auch noch durch ihre Stellung a mn in der
Matrix gekennzeichnet sind.
Letztere Definition passt ja ziemlich genau zu den Matrizen, die eine Excel-Tabelle
beinhaltet. Wie sieht ein Array aus, und wie wird es erzeugt?
Ein Array wird grundsätzlich durch {geschweifte Klammern} dargestellt. Man unter-
scheidet die Arrays nach ihren Dimensionen:
1.
Horizontale Arrays: Die einzelnen Elemente werden durch Punkte voneinander ge-
trennt. Die Darstellung im Tabellenbereich erfolgt in einer Zeile und mehreren Spalten.
Vertikale Arrays: Die einzelnen Elemente werden durch ein Semikolon voneinander
getrennt. Die Darstellung im Tabellenbereich erfolgt in einer Spalte und mehreren
Zeilen.
2.
Zweidimensionale Arrays: Dabei werden die Elemente in der horizontalen Dimension
mit Punkten und in der vertikalen Dimension mit Semikola voneinander getrennt.
3.
Abbildung 5.2: Wie Arrays aussehen
Search JabSto ::




Custom Search