Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 5.25: Summe der Zahlen von 1 bis 100 (1)
Und hier stehen wir auch bereits kurz vor dem Ziel. Anstatt in 100 Zellen die Funktion
ZEILE() zu schreiben, können Sie die Funktion mit dem Parameter von:bis angeben –
also ZEILE(von:bis) . Für die Zahlen 1 bis 100 demnach ZEILE(1:100) . Wenn Sie diesen
Ausdruck jetzt noch mit der Funktion SUMME umranden, dann erhalten Sie:
A102:=SUMME(ZEILE(1:100))
Da es sich hierbei um ein Array handelt, schließen Sie die Formeleingabe mit der
Tastenkombination (Strg) + (ª) + (¢) ab. Nach einem Blick in die Bearbeitungs-
leiste stellen Sie fest, dass die Formel mit den zwei geschweiften Klammern umran-
det ist (Abbildung 5.26).
A102:{=SUMME(ZEILE(1:100))} = 5050
Abbildung 5.26: Summe der Zahlen von 1 bis 100 (2)
Search JabSto ::




Custom Search