Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
7.3.3
Tilgungsplan
Bei langfristigen Kreditaufnahmen, zum Beispiel für das Eigenheim, ist es wichtig zu
wissen, welche Tilgungen man bereits geleistet hat und wie hoch die verbleibende
Restschuld ist. Deshalb werden ausführliche Tilgungspläne aufgestellt, die Auskunft
darüber geben. Abbildung 7.25 zeigt einen solchen Tilgungsplan. Neben den
Ausgangsdaten in C1:C4 gehen wir von jährlich nachschüssigen Rückzahlungen bei
ebenso jährlich nachschüssiger Zinsverrechnung aus. Die erste Rückzahlung erfolgt
also genau ein Jahr nach Auszahlung des Darlehens. Den Zellen in C1:C4 wurden
Namen zugeordnet, die den Buchstaben in B1:B4 entsprechen.
Die Formeln des Tilgungsplanes lauten wie folgt:
C7:=C1
F8: =-RMZ(i;n;bw) regelmäßige Zahlung = Annuität
D8: =C7*i Verzinsung der Restschuld nach t Perioden
E8: =F8-D8 Tilgung – Residualgröße aus Annuität abzgl. Zinsen
C8: =C7-E8 Restschuld in Periode t nach Abzug der Tilgung
C8:F8 wird bis zur Zeile von t 10 nach unten kopiert.
Abbildung 7.25: Nachschüssiger annuitätischer Tilgungsplan
Search JabSto ::




Custom Search