Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Falls die Zahlung z feststeht und Sie daraus den Barwert bw ausrechnen wollen, lösen
Sie obige Formel nach rmz auf und setzen diesen Betrag in die BW-Funktion ein.
bw = BW(i;10;1247,06*(p+((p-1)/2*i)))
= 100.000,04 (mit kleiner Rundungsdifferenz)
7.3.5
Prozenttilgung
Das Charakteristische der annuitätischen Tilgung ist die gleichbleibende Zahlung über
alle Perioden. Dies hat zur Folge, dass diese Zahlungen fast immer „krumm“ sind, man
also keine glatten
-Beträge vorfindet. In der Praxis wird bei Kreditverträgen oft mit
glatten Zahlungsraten geworben. Dies ist nur möglich, indem man sich der sogenann-
ten Prozentannuitäten bedient. Dabei tritt die Besonderheit auf, dass die Rückzah-
lung im letzten Jahr niedriger ist als die zuvor konstanten Annuitäten.
Für das zuvor beschriebene Kreditbeispiel über 100.000
könnte man dementsprechend
folgende Konditionen vereinbaren:
Annuität 16 %
Zinssatz 9 %
Bleibt für Tilgung im ersten Jahr 7 %
Der Tilgungsplan sieht dann aus wie in Abbildung 7.29.
Die als a bezeichnete Zelle C4 enthält die Angabe der Annuität in Prozent. Um weiter
arbeiten zu können, brauchen wir nun die Berechnung der Laufzeit. Denn anders als
bei der annuitätischen Tilgung wird die Laufzeit jetzt nicht vorgegeben, sondern
errechnet sich aus:
C5(n): =ZZR(i;-bw*C4;bw;0;0) = 9,5927
Die krumme Dezimalzahl besagt, dass es neun volle Tilgungsjahre mit einer Annuität in
Höhe von bw * a geben und die geringere Abschlusszahlung im zehnten Jahr erfolgen
muss.
Search JabSto ::




Custom Search