Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Wahrheitswert
Es gibt die Wahrheitswerte
WAHR
FALSCH
Nicht mehr, und nicht weniger. Die Wahrheitswerte sind – so simpel sie auch anmuten
– das Herzstück der gesamten Formelwelt. Die gesamte Computertechnologie besteht
nur aus WAHR oder FALSCH , an oder aus, sein oder nicht sein (Shakespeare ahnte es
bereits).
Wahrheitswerte werden in einer Zelle standardmäßig mittig dargestellt.
WAHR entspricht innerhalb der Excel-Anwendung (vereinfacht gesagt) der Zahl 1,
FALSCH der Zahl 0 (die Programmierer kennen den Wert WAHR hingegen als minus 1).
Demnach ist der Datentyp Wahrheitswert eng mit dem Datentyp Zahl verbunden:
Verbindet man die Wahrheitswerte WAHR und FALSCH mit irgendwelchen mathe-
matischen Operationen, werden sie in Zahlen umgewandelt:
=WAHR+0=0
=FALSCH-WAHR=-1
=1/FALSCH=#DIV/0! – denn eine Division durch null ist mathematisch nicht zulässig
Speziell im Umgang mit Matrixformeln werden Ihnen die Wahrheitswerte im Rudel
begegnen. Mehr dazu erfahren Sie im Kapitel Matrix Reloaded .
Matrix
Eine Matrix ist eine Auflistung mehrerer Daten. Hierbei kann unterschieden werden
zwischen einer Matrixkonstanten, welche die Daten der Matrix direkt enthält, und
einem Zellbereich, dessen Inhalte ebenfalls eine Matrix darstellen.
Matrixkonstante: {3.4.5.6.}
Zellbereich: C2:F15
Genauso kann der Rückgabewert einer Funktion eine Matrix oder ein Zellbereich sein.
Search JabSto ::




Custom Search