Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Das Verschachtelungsspielchen können Sie – bis Excel 2003 – maximal sieben Mal
betreiben – danach erscheint die Fehlermeldung.
Abbildung 1.11: Fehlermeldung bei falscher Formeleingabe
Seit Excel 2007 ist die Grenze der maximalen Verschachtelungstiefe auf 64 angehoben
worden.
Aus diesem Beispiel wird deutlich, dass Excel eine Formel immer von innen nach
außen auflöst: Erst die inneren beiden VERGLEICH-Funktionen, dann die gesamte
BEREICH.VERSCHIEBEN-Funktion und anschließend die umrandende MAX-Funktion.
Zu Beginn sollten Sie nicht versuchen, Formeln auf „Teufel komm heraus“ zu ver-
schachteln. Arbeiten Sie lieber mit ein paar Hilfszeilen und/oder Hilfsspalten, in
denen Sie die Teilberechnungen vornehmen – wie im Beispiel die Zellen E3 und E4.
Fangen Sie dann langsam an, die Teilergebnisse in die nächste Formel zu integrieren.
Mit der Zeit werden Sie genügend Übung erlangen, um letztlich problemlos auch
längere Formeln ohne Hilfszellen zu verschachteln.
Microsoft hat für den besseren Überblick ein ganz nützliches Feature eingebaut: Die
Funktionsklammern werden innerhalb der Bearbeitungsleiste farbig dargestellt,
wobei die öffnende und die schließende Klammer einer zusammengehörigen Funk-
tion dieselbe Farbe haben. Sollten Sie also einmal im Verschachtelungschaos die
Orientierung verlieren, richten Sie sich nach den Farben.
1.2.4 F9 – (Teil-)Auswertungen
Wer viel mit Formeln hantiert, wird früher oder später auf die Notwendigkeit stoßen,
Teile einer Formel berechnen zu müssen, um entweder die Zusammenhänge nach-
vollziehen zu können oder aber mögliche Fehler zu entlarven. Die wichtigste Taste in
diesem Zusammenhang ist die Funktionstaste (F9] .
Search JabSto ::




Custom Search