Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Da VDB ein Periodenintervall erwartet, ist es leichter, die kumulierte AfA und damit
den Restwert nach einer beliebigen Periode zu berechnen als bei den Funktionen
GDA und DIA. Der Restwert nach elf Jahren von 7.807,26 in obigem Beispiel könnte
damit auch statt mit
D13:=D12-E13
über
D13: =AHK-VDB(AHK;RWn;n;0;11;$B$3*n;0)
errechnet werden.
11.5
Investitionsrechnung mit AfA und Restwert
Wir wenden uns noch einmal unseren zwei alternativen Anlagen 1 und 2 zu. Nach
dem Kriterium des internen Zinsfußes hatte Numero 2 mit 14,8 % zu 4,4 % klar
gewonnen. Nun ändern wir die Annahme dahingehend, Anlage 1 sei eine Sachinves-
tition mit einer Lebensdauer von zehn Jahren, die nach Ablauf des Betrachtungszeit-
raumes einen Liquidationserlös in Höhe des Restbuchwertes abwirft. Anlage 2 wäre
eine Kapitalanlage, an deren Annahmen sich nichts ändert. Abbildung 11.7 zeigt,
dass nun Anlage 1 hinsichtlich IKV mit 15,4 % lukrativer ist.
Abbildung 11.7: Cashflow einer Sachinvestition mit Liquidationserlös in Höhe des
Restbuchwertes
Die Investitionsrechnung wurde um die Afa und die Buchwertentwicklung des inves-
tierten Vermögensgegenstandes erweitert.
D3: =B2*0,1
E3:=E2+D3
Search JabSto ::




Custom Search