Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Einfache Rendite = 80 / 92 – 1 = -13,04 %
Rln = LN(80/92) = -0,13976
Die absolute Gesamtveränderung beider Tage betrug:
+ 8 – 8 = 0
Die logarithmische Rendite verhält sich praktischerweise symmetrisch zur absoluten
Veränderung, d.h., man kann auch beide Ergebnisse addieren, um das naheliegende
Resultat zu erhalten:
+ 0,13976 - 0,13976 = 0
Bei der einfachen Rendite funktioniert das nicht, denn +15 % und –13,04 % ergibt
nicht 0. Bei Kursverlusten können diese höchstens 100 % betragen, Kursgewinne
können relativ gesehen theoretisch unendlich groß sein. Diese Kennzahl verhält sich
also asymmetrisch.
Wir analysieren nun eine Aktie mit monatlichem Schlusskurs über zwei Jahre und
stellen sie in einem Liniendiagramm dar (Abbildung 12.02).
Abbildung 12.2: Aktienkurse, Renditen und Kurstrend
Search JabSto ::




Custom Search