Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Wie generiert man normalverteilte Zufallszahlen? Es gibt zwei Möglichkeiten:
Mit einem Add-In Zufallszahlengenerator
Per Formel
Im ersteren Fall wählen Sie die Excel-Optionen>Add-Ins>Verwalten: Excel-Add-
Ins>Gehe zu… , und setzen Sie dort den Haken bei Analyse-Funktionen . Nun wird unter
der Registerkarte Daten in der Gruppe Analyse ein Schaltfläche Datenanalyse verfüg-
bar. Nach einem Klick darauf können Sie im zugehörigen Dialogfeld den Eintrag
Zufallszahlengenerierung auswählen. Stellen Sie das darauffolgende Formular ein,
wie in Abbildung 12.14 zu sehen ist. Im gewählten Ausgabebereich erscheinen dann
die Zufallszahlen. Schön ist, dass Sie in dem Formular auch andere Verteilungen, wie
Gleichverteilung, Bernoulli, Binomial oder Poisson, auswählen können. Allerdings
berechnen sich die Zufallszahlen im Gegensatz zur Formellösung nicht neu, wenn eine
Neuberechnung in der Tabelle ausgelöst wird. Je nach Anwendungsfall kann das ein
Vorteil oder ein Nachteil sein.
Abbildung 12.14: Add-In zur Erzeugung von Zufallszahlen mit verschiedenen
Verteilungen
Die Formellösung führt über die Umkehrfunktion zu NORMVERT.
Search JabSto ::




Custom Search