Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 12.24: Veränderbare Zelle der Mehrfachoperation
Excel ist dann so frei, Ihnen von O3 bis O68 die verketteten Mittelwerte und Stan-
dardabweichungen zu kredenzen. Diese müssen Sie dann wieder aufsplitten, um sie
als x-Werte und y-Werte im Punkt(XY)-Diagramm benutzen zu können:
P3: =LINKS(O3;FINDEN(";";O3)-1)*1
Q3: =TEIL(O3;FINDEN(";";O3)+1;99)*1
kopiert bis Zeile 68. Spalte P und Q als Datenreihe im Chart lässt dann die hübsche
Portfolio-Wolke in Abbildung 12.25 entstehen.
Abbildung 12.25: Chance-Risiko-Matrix aller Portfolios
Search JabSto ::




Custom Search