Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Durch die Verbindung mit der Programmiersprache Visual Basic für Applikationen
wird aus Excel eine noch flexiblere, universellere Entwicklungsumgebung. Auch als
Formelliebhaber muss man das eingestehen: Manche Prozesse sind ohne Automati-
sierung nicht oder nur sehr umständlich zu bewerkstelligen.
Mit Makros können Sie viel Zeit und Nerven sparen und durch manuelle Tätigkeiten
entstehende Fehlerquellen vermeiden. Finanzmathematik ist eine Disziplin, die natur-
gemäß auch ohne Visual Basic-Programmierung auskommt. Das heißt aber nicht, dass
Sie beim Entwickeln von VBA-Projekten auf finanzmathematische Berechnungen
verzichten müssen.
13.1
Entdecke die Möglichkeiten
Mit
=ZW(5%;10;100;0;1)
berechnen Sie den Endwert regelmäßiger, verzinster Zahlung. Kann diese Berechnung
auch mit VBA durchgeführt werden? Ja, logo, dumme Frage. Mehr Pep hat die Frage:
Wie viele verschiedene Möglichkeiten gibt es, diese Berechnung mit VBA zu bewerk-
stelligen?
1. Range("A1").FormulaLocal = "=ZW(5%;10;100;0;1)" schreibt die Excel-Formel
ZW(…) in die Zelle A1.
2. Debug.Print VBA.FV(0.05, 10, 100, 0, 1) verwendet eine VBA-Funktion zur Be-
rechnung des zukünftigen Wertes und bringt das Ergebnis in einem Testfenster
( Ansicht>Direktfenster (Strg+G) ). FV ist die englische Übersetzung zu ZW. (Die
Angabe von VBA . kann auch weggelassen werden.)
3. MsgBox Evaluate("FV(5%,10,100,0,1)") wertet die Excel-Funktion ZW aus und
bringt das Ergebnis im Meldungsfenster.
4. MsgBox [FV(0.05,10,100,0,1)] wertet die Excel-Funktion ZW aus. Eckige Klammern
ersetzen die Evaluate-Anweisung.
5. MsgBox WorksheetFunction.FV(0.05, 10, 100, 0, 1) WorksheetFunction wird als
Container für Excel-Funktionen verwendet, die aus VBA aufgerufen werden können.
6. MsgBox Application.FV(0.05, 10, 100, 0, 1) Application fungiert hier ebenso als
Container für Excel-Funktionen.
Search JabSto ::




Custom Search