Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Private Sub cdbCalculate_Click()
Berechnen
End Sub
Unload Me sorgt dafür, dass beim Klicken auf die Schließen -Schaltfläche die Userform
den Abgang macht. Der andere Schalter ruft die Prozedur Berechnen auf.
Die Ereignisprozeduren beinhalten naturgemäß selbst wenig Code. Sie weisen nur
einigen Variablen Werte zu oder rufen andere Prozeduren auf, in denen die Musik
spielt. Die Prozedur Berechnen ist die eigentliche „Engine“, die Methode der User-
form, welche die finanzmathematische Operation ausführt.
Bewusst haben wir den Funktionsumfang des Zinsrechners so gewählt, dass die inte-
grierten Standardfunktionen von VBA damit klarkommen. Nur so bleibt die Prozedur
Berechnung überschaubar. In der Realität können Sie den Renditerechner natürlich
beliebig erweitern und mit eigenen Funktionen bestücken, z.B. ZIELWERTSPE-
ZIAL(ZWS) oder LAUFZEITSPEZIAL(ZZRS), die Sie im Laufe des Kapitels kennengelernt
haben.
Private Sub Berechnen()
1 Dim dblZins As Double
2 On Error GoTo ende
3 Select Case txb_Output
4 Case 1
5 txb_bw = VBA.PV(txb_i/100,txb_zzr,txb_rmz,txb_zw,bolF)
6 Case 2
7 txb_rmz = VBA.Pmt(txb_i/100,txb_zzr,txb_bw,txb_zw,bolF)
8 Case 3
9 txb_zw = VBA.FV(txb_i/100,txb_zzr,txb_rmz,txb_bw,bolF)
10 Case 4
11 txb_zzr = VBA.NPer(txb_i/100,txb_rmz,txb_bw,txb_zw,bolF)
12 Case 5
13 dblZins = VBA.Rate(txb_zzr,txb_rmz,txb_bw,txb_zw,bolF)
14 If optNom Then
15 txb_Jahreszins = dblZins * lngPerioden * 100
16 Else
17 txb_Jahreszins = ((1+dblZins)^lngPerioden-1)*100
18 End If
19 End Select
Search JabSto ::




Custom Search