Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Nominalzins
Zinssatz, der sich auf den Nominalbetrag eines Darlehens oder den Nennbetrag eines
Wertpapiers bezieht. Da er keine Gebühren, Agio, Disagio etc. berücksichtigt, weicht
er i.d.R. vom Effektivzinssatz (interner Zinsfuß) ab.
Normalverteilung
Verteilung, die durch die Gauß'sche Glockenkurve beschrieben wird. Sie besagt, im
Wesentlichen, dass die meisten Messwerte einer Datenerhebung zum Mittelwert
streben. Nur wenige "Ausreißer" weichen extrem weit vom Mittelwert ab.
Polynom
Gleichung der Form: y= a 1 + a 2 x+a 3 x 2 +a 4 x 3 +...+a n x (n-1)
Portfolio
Eine Gruppe/Sammlung von Vermögensgegenständen, z.B. Immobilien oder Wert-
papieren.
pq-Formel
Formel zur Auflösung quadratischer Gleichungen der Form:
x^2+px+q=0
Die Gleichung hat folgende zwei Lösungen für x:
x 1,2 = -p/2+-WURZEL((p/2)^2-q)
Quadratische Gleichung
Gleichung der Form y = a*x 2 +b*x+c
Regelmäßige Zahlung
Annuität
=RMZ(i;n;BW;-ZW;f)= (ZW-BW*q^n)*(q-1)/(q^n-1)/(1+i*f)
Reihe
Folge von Zahlen, deren Glieder die Summe der ersten n Glieder (Teilsumme) einer
Folge sind.
Search JabSto ::




Custom Search