Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Außerdem wurde eine weitere Schwäche der Zusatzfunktionen eliminiert. Wenn Sie
den englischen Namen einer Funktion nicht kennen, können Sie ja die deutsche Funk-
tion eingeben und dabei den Makrorekorder laufen lassen. In dem aufgezeichneten
Makro finden Sie dann die englische Bezeichnung. Dies galt bis XL2003 nur für die
Standardfunktionen, bei den Add-In-Funktionen klappte das nicht, dort wurde die
deutschsprachige Bezeichnung aufgezeichnet. Auch dieses Phänomen gibt es nicht
länger, die neuen Standardfunktionen gehorchen auch bei diesem Punkt. Auch das
Übersetzungsproblem beim wechselseitigen Öffnen in deutschem oder englischem
Excel wurde ad acta gelegt.
Die Analysefunktionen waren früher grundsätzlich nicht „matrixformelfähig“. Soll
bedeuten, eine Berechnung wie
=DEZINBIN({1.2.3.4.5})
die alle Binärzahlen von 1 bis 5 in einer Matrix liefern sollte, bringt bloß einen Fehler-
wert. In XL2007 wird korrekterweise
{"1";"10";"11";"100";"101"}
produziert.
Trotzdem ist Vorsicht geboten. Mit Excel 20007 erstellte Dateien sind grundsätzlich
abwärtskompatibel, wenn Sie sie unter dem Dateityp Excel 97-2003-Arbeitsmappe
abspeichern. Wenn Sie eine Datei einem XL2003-Benutzer zur Verfügung stellen, in
der Sie voller Euphorie die neuen Freunde zum Einsatz gebracht haben, steckt dieser
natürlich in dem gleichen Dilemma, das wir zu Beginn des Kapitels beschrieben haben.
Deshalb sollten Sie im Zweifelsfall weiterhin auf eine der neuen Funktionen verzichten,
falls diese sich leicht mit den Veteranen ersetzen lässt. Aber im Laufe der Zeit wird sich
das auswachsen, dann werden Excel-Versionen, die Analysefunktionen ausgrenzen,
Schnee von gestern sein. Dann gilt endlich für alle Funktionen: „We are one family“.
Search JabSto ::




Custom Search