Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Energie: z.B. Joule, Kalorien, Wattstunde
Magnetismus: Tesla, Gauss
Temperatur: Celsius; Fahrenheit, Kelvin
Flüssigmaße: z.B. Esslöffel, Tasse, Liter, Gallone
Metrische Maße wie Gramm und Meter können außerdem in die Einheitenpräfixe
kilo , mega , giga usw. umgewandelt werden.
Beispielsweise entspricht eine Seemeile
=UMWANDELN(1;"Nmi";"km") = 1,852
Kilometern. Stammen die Parameter Von_Maßeinheit und In_Maßeinheit nicht aus
der gleichen Gruppe, gibt es einen Fehlerwert. Logo, denn sieben Esslöffel lassen sich
nicht in Grad Fahrenheit umrechnen.
3.6
Rechnen mit Bedingungen
Ein Gebiet, das auch allen Programmierern und Datenbankentwicklern sofort ein
Begriff ist, ist das Rechnen mit Bedingungen. Mit zentraler Bedeutung fallen einem
dazu die Begriffe WENN – UND-ODER – DANN – SONST ein.
Die Funktionen UND, ODER und NICHT liefern Wahrheitswerte, die zum Ausdruck brin-
gen, ob eine Bedingung erfüllt ist oder nicht. Die Wahrheitswerte WAHR und FALSCH
besitzen gleichnamige Funktionen, die völlig sinnfrei sind und laut Excel-Hilfe nur aus
Kompatibilitätsgründen zu anderen Programmen zur Verfügung stehen. =WAHR() liefert
WAHR. Das ist so, als gäbe es eine Funktion =EINS(), die den Wert 1 liefert.
Die Funktion WENN kann abhängig von einer solchen Bedingungsprüfung eine
Dann -Berechnung beziehungsweise eine Sonst -Berechnung durchführen.
Die Funktion WAHL kann – im Gegensatz zu den zwei Alternativen ( Dann_Wert /
Sonst_Wert ) der WENN-Funktion – 254 alternative Berechnungen durchführen. Die
Prüfung erfolgt deshalb nicht über die Wahrheitswerte WAHR und FALSCH, sondern
über einen fortlaufenden Index von 1 bis 254. Vor Excel 2007 konnte man nur 29
Alternativen eingeben.
Search JabSto ::




Custom Search