Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
=LIA($CS4;$C$5;$C$6)
Bei der geometrisch-degressiven Abschreibung ist die Formel etwas komplexer,
damit sie nach unten kopiert werden kann.
=GDA($C$4;$C$5;$C$6;$C$6-($A$19-A10);$C$7)
Beachten Sie, dass der Bezug auf die jeweilige Jahreszahl relativ ist, während die
anderen Bezüge alle absolut sind. Ähnlich wird auch bei der Formel für die digitale
Abschreibung verfahren.
=DIA($C$4;$C$5;$C$6;$C$6-($A$19-A10))
Die Formel für die vierte Methode ist etwas komplizierter:
=VDB($C$4;$C$5;$C$6;$A10-$A$10;
$A11-$A$10;$C$7;FALSCH)
Wenn Sie die Spalten C und E vergleichen, sehen Sie, dass in den beiden letzten
Jahren die geometrisch degressive Methode geringere Beträge ergibt als die line-
are. In diesen Jahren ist also ein Wechsel zur linearen Methode bei den vorliegen-
den Zahlen sinnvoll.
Abbildung 3.2 Mit diesem Modell können Sie die Wirkung der verschiedenen
Abschreibungsmethoden beobachten.
Search JabSto ::




Custom Search