Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Funktion berechnet die jährliche Rendite eines festverzinslichen Wertpapiers,
also einer Anleihe oder Obligation.
Abrechnung ist der Kauftermin, Fälligkeit der Rückzahlungstermin. Zins ist
der vereinbarte jährliche Nominalzins. Das Papier wird zum Preis von Kurs erwor-
ben und zum Fälligkeitstermin zum Preis von Rückzahlung eingelöst. Häufig-
keit ist die Anzahl der jährlichen Zinsausschüttungen. Basis gibt an, nach wel-
chem Zeitsystem die Zinstage berechnet werden.
Abbildung 3.33 Berechnen der Rendite einer Anleihe
RENDITEDIS()
YIELDDISC()
Syntax:
RENDITEDIS( Abrechnung ; Fälligkeit ; Kurs ;
Rückzahlung ; Basis)
Beispiel:
=RENDITEDIS(DATWERT("03.01.2009");
DATWERT("03.01.2010");96,5;100;0)
ergibt 3,63%
Die Funktion berechnet die jährliche Rendite eines unverzinslichen Wertpapiers,
das mit einem Disagio, also einem Abschlag, ausgegeben wird. Ein Beispiel sind
die Finanzierungsschätze des Bundes.
Abrechnung ist der Kauftermin, Fälligkeit der Rückzahlungstermin. Das Papier
wird zum Preis von Kurs erworben und zum Fälligkeitstermin zum Preis von
Rückzahlung eingelöst. Basis gibt an, nach welchem Zeitsystem die Zinstage be-
rechnet werden.
Search JabSto ::




Custom Search