Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 3.41 Kurs und Rendite für Wertpapiere mit einer unregelmäßigen Zinsperiode
am Ende der Laufzeit
UNREGLE.REND()
ODDLYIELD()
Syntax:
UNREGLE.REND( Abrechnung ; Fälligkeit ;
Letzter_Zinstermin ; Zins ; Kurs ;
Rückzahlung ; Häufigkeit ; Basis)
Beispiel:
=UNREGLE.REND(DATWERT("12.04.2010");
DATWERT("01.06.2010");
DATWERT("01.12.2009");
0,038;99,87;100;2;0)
ergibt 4,65%
UNREGLE.REND() liefert die Rendite eines festverzinslichen Wertpapiers (Nenn-
wert 100 EUR) in einer letzten Zinsperiode, deren Länge sich von den vorherge-
henden gleichmäßigen Perioden unterscheidet. Dabei wird mit einfacher Verzin-
sung gerechnet. Die Funktion kann nur für diese Periode verwendet werden.
Abrechnung ist der Kauftermin, Fälligkeit der Rückzahlungstermin. Der Ter-
min, an dem die letzte regelmäßige Zinszahlung vor dem Kauftermin stattfindet,
wird mit Letzter_Zinstermin angegeben, der Nominalzins mit Zins .
Search JabSto ::




Custom Search