Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 3.50 Dauer der letzten Zinsperiode vor dem Kauf
ZINSTERMVZ()
COUPPCD()
Syntax:
ZINSTERMVZ( Abrechnung ; Fälligkeit ; Häufigkeit ;
Basis)
Beispiel:
=ZINSTERMVZ(DATWERT("25.01.2005");
DATWERT("15.11.2008");1;0)
ergibt 15.11.2006
Die Funktion ZINSTERMVZ() berechnet bei einem festverzinslichen Wertpapier
das Datum des letzten Zinstermins vor der Abrechnung.
Dabei ist Abrechnung der Kauftermin, Fälligkeit der Termin, an dem die Rück-
zahlung erfolgt. Häufigkeit ist die Zahl der jährlichen Zinsausschüttungen (1, 2
oder 4). Basis gibt an, nach welchem Zeitsystem die Zinstage berechnet werden.
Abbildung 3.51 Rückrechnen auf den letzten Zinstermin vor dem Kauf
Search JabSto ::




Custom Search