Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Funktion wird von Microsoft seit mehreren Versionen »versteckt«, also weder
im Funktionsassistenten noch in der Hilfe angeboten, obwohl sie durchaus nütz-
lich ist.
Abbildung 4.15 Eine seit langem versteckte Funktion in Excel berechnet Zeiträume.
DATUM()
DATE()
Syntax:
DATUM( Jahr ; Monat ; Tag )
Beispiel:
=DATUM(2004;1;1)
ergibt 01.01.2004
Die Funktion DATUM() berechnet eine serielle Zahl für das eingegebene Datum,
das im Zeitraum vom 1.1.1900 bis zum 31.12.9999 liegen darf, wenn das vorge-
gebene 1900-Datumssystem verwendet wird. Die wiedergegebenen Werte liegen
dann zwischen 1 und 2958465. Der Einsatz dieser Funktion ist besonders dann
sinnvoll, wenn die einzelnen Argumente über Zellbezüge gegeben sind, sodass mit
variablen Werten gearbeitet werden kann. Alle Argumente sind Zahlen oder Be-
züge auf Zellen, die Zahlenwerte ergeben.
Die Werte für Monat und Tag dürfen auch größer als 12 bzw. 31 sein, die »über-
schüssigen« Monate oder Tage werden intern verrechnet.
Wie das Ergebnis der Funktion in der Zelle angezeigt wird, hängt vom Zahlenfor-
mat der Zelle ab. Ohne weitere Formatierung wird das Datumsformat verwendet.
Search JabSto ::




Custom Search