Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Funktion extrahiert aus einem mit Zahl angegebenen Datum die Jahreszahl.
Zahl kann als serieller Datumswert oder mit Hilfe einer Datumsfunktion (z. B.
=JAHR(HEUTE()) ) angegeben werden. Ebenso kann als Argument auch Text ver-
wendet werden, wenn er einem Excel-Datumsformat entspricht und in Anfüh-
rungszeichen gesetzt ist. Die Datumswerte müssen sich in dem Zeitfenster bewe-
gen, das Excel für die Datumsberechnung verwendet; verweist ein Wert über diese
Begrenzung hinaus, liefert die Funktion den Fehlerwert #WERT! .
Abbildung 4.20 Das Zeitfenster der Funktion JAHR() ist eingegrenzt.
JETZT()
NOW()
Syntax:
JETZT()
Beispiel:
=JETZT()
ergibt z. B. 24.06.2010 8:40
Die Funktion JETZT() liefert Datum und Uhrzeit aus der Systemuhr Ihres Compu-
ters. Die Funktion aktualisiert den ausgegebenen Wert jeweils bei Neuberech-
nung. Das kann ein durchaus unerwünschter Effekt sein. Vermeiden lässt sich die
Neuberechnung, wenn nach Eingabe der Funktion [F9] (Umwandeln in den Wert)
gedrückt wird oder indem mit Kopieren und anschließend Einfügen Werte die
Funktion durch ihr Ergebnis ersetzt wird.
Wie bei der Funktion HEUTE() führt die Addition einer ganzen Zahl zum Ergebnis
der Funktion zu einem Datum, das um eine entsprechende Anzahl von Tagen ver-
schoben ist. Wird eine gebrochene Zahl addiert, werden die entsprechenden Zeit-
anteile des Datums verändert.
Search JabSto ::




Custom Search