Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
GANZZAHL()
INT()
Syntax:
GANZZAHL( Zahl )
Beispiel:
=GANZZAHL(5,7)
ergibt 5
Mit Hilfe der Funktion GANZZAHL() wird ein numerischer Ausdruck auf die
nächstkleinere ganze Zahl reduziert, die Nachkommastellen werden gleichsam ab-
geschnitten. Negative Zahlen werden von 0 weg, also zur nächsten kleineren Zahl,
gerundet. GANZZAHL(-5,7) ergibt demnach -6 .
Abbildung 5.21 Abrunden auf die nächstkleinere ganze Zahl
GERADE()
EVEN()
Syntax:
GERADE( Zahl )
Beispiel:
=GERADE(-3)
ergibt -4
Die Funktion GERADE() rundet Zahlen zur nächsten geraden Ganzzahl weg von 0
und ist damit komplementär zur Funktion UNGERADE() . Wenn Zahl schon eine ge-
rade ganze Zahl ist, dann wird dieser Wert wiedergegeben. Die Funktion kann bei-
spielsweise zur paarweisen Verarbeitung von Daten verwendet werden.
Search JabSto ::




Custom Search