Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1
Einstieg in Berechnungen mit Excel
Der Einsatz von Excel lohnt sich häufig schon, wenn es nur darum geht, Informa-
tionen in ordentlicher Form zusammenzustellen. Die tabellarische Anordnung ist
für die übersichtliche Darstellung von Daten gut geeignet. So richtig zum Zuge
kommen die Fähigkeiten von Excel aber erst, wenn Sie Excel für sich rechnen las-
sen. Das geschieht in erster Linie durch die Eingabe von Formeln.
In den folgenden Abschnitten werden zunächst ein paar grundlegende Dinge be-
schrieben, die die Arbeit mit Formeln und Funktionen in Excel betreffen.
1.1
Hinweise zur Dateneingabe
In der Regel besteht der Inhalt einer Excel-Tabelle aus drei Bestandteilen:
1. Beschriftungen
2. Werte
3. Formeln
Meist wird zunächst mit Beschriftungen die Struktur der Tabelle festgelegt, dann
werden die Werte – hauptsächlich das Zahlenmaterial für die vorgesehenen Be-
rechnungen – eingegeben. Schließlich werden die Formeln konstruiert.
Zellen oder Zellbereiche auswählen
Bei der Eingabe von Zellinhalten gilt in Excel immer: erst auswählen, dann einge-
ben. Die Auswahl kann mit der Maus oder der Tastatur erfolgen. Es ist oft prak-
tisch, die erste Zelle, in die etwas eingetragen werden soll, per Mausklick zu wäh-
len und die Nachbarzellen dann mit den Richtungstasten anzusteuern. Solange
eine Zelle im Fenster sichtbar ist, genügt ein Mausklick für die Auswahl. Bei der
Auswahl von Zellen, die von der aktuellen Position des Zellzeigers weit entfernt
sind, helfen die Bildlaufleisten, mit denen der Bildschirmausschnitt verschoben
wird. Außerdem kann das Mausrad benutzt werden.
Search JabSto ::




Custom Search