Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
In der Gleichung
x = n — a
wird x als Wurzel oder Radix bezeichnet, n ist der Wurzelexponent und a der Ra-
dikant. Bei der Quadratwurzel ist der Wurzelexponent 2. Für Wurzeln mit einem
höheren Wurzelexponenten kann die Tatsache genutzt werden, dass die Gleichung
auch so geschrieben werden kann:
x = a^(1/n)
Die dritte Wurzel – Kubikwurzel – der Zahl 27 kann in Excel also mit der Formel
=27^(1/3)
errechnet werden.
Zahl darf bei der Funktion WURZEL() keine negative Zahl sein. Soll verhindert
werden, dass Zahl einen negativen Wert annimmt, kann mit der ABS() -Funktion
gearbeitet werden.
Abbildung 5.63 Wurzelberechnung für einige Werte
WURZELPI()
SQRTPI()
Syntax:
WURZELPI( Zahl )
Beispiel:
=WURZELPI(2)
ergibt 2,5066….
Eine spezielle Variante der Wurzelfunktion ist WURZELPI() . Sie liefert die Quadrat-
wurzel aus ( Zahl * PI).
Search JabSto ::




Custom Search