Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Markieren von Bereichen
Für die Markierung von Bereichen stehen die folgenden Tastenkombinationen zur
Verfügung:
[ª]+Richtungstaste
Ausweiten der Auswahl um eine Zeile oder Spalte
[ª]+[Pos1]
Ausweiten der Auswahl bis zum Zeilenanfang
[ª]+[Leertaste]
Auswählen der ganzen Zeile
[Strg] + [Leertaste]
Auswählen der ganzen Spalte
[Strg]+[ª]+[Pos1]
Ausweiten der Auswahl bis zum Tabellenanfang
[Strg]+[ª]+[Ende]
Ausweiten der Auswahl bis an das Tabellenende
[Strg]+[ª]+[Leertaste]
Auswählen der ganzen Tabelle
[ª] + [Bild¼]
Ausweiten der Auswahl um ein Fenster nach
unten
[ª] + [Bild½]
Ausweiten der Auswahl um ein Fenster nach
oben
[Strg] + [ª] +Richtungstaste
Ausweiten der Auswahl zum Ende/Anfang des
Blocks in die Richtung der jeweiligen Taste bzw.
zum Anfang/Ende des nächsten/vorherigen
Datenblocks
[Strg]+[*]
Markiert den ganzen Datenblock, in dem sich die
aktive Zelle befindet.
[ª]+[æ_]
Reduzieren der Auswahl auf die aktive Zelle
Dateneingabe: Text oder Zahl?
Wenn Sie in eine Zelle etwas eintragen, prüft Excel, was es damit anfangen kann.
Das Programm entscheidet, ob die Eingabe als numerischer Wert, als Zeichenfolge
oder als Formel verstanden werden kann. Alle Eingaben, die Excel nicht als nume-
rischen Wert oder als Formel interpretieren kann, behandelt das Programm als Zei-
chenfolge. Soll dagegen eine Zahl als Zeichenfolge behandelt werden, muss Excel
ausdrücklich dazu angewiesen werden. Das kann auf zweierlei Weise geschehen:
1. Sie formatieren den Zellbereich mit dem Format Text .
2. Sie setzen vor die Ziffern ein einfaches Anführungszeichen. Dieses Zeichen
wird in der Zelle nicht angezeigt.
Search JabSto ::




Custom Search