Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
BETA.VERT()
BETA.DIST()
Syntax:
BETA.VERT( x ; Alpha ; Beta ; Kumuliert ; A; B)
Beispiel:
=BETA.VERT(0,5; 3; 4; Wahr)
ergibt 0,65625
Die Funktion liefert die Wahrscheinlichkeitsverteilung für eine betaverteilte Zu-
fallsvariable. Die Betaverteilung ist eine stetige Verteilung über dem Intervall [0,1].
Sie steht in engem Zusammenhang mit der Gammaverteilung und kann bei der Be-
rechnung der Verteilung von Größen aus beliebigen, gleichmäßig stetig verteilten
Grundgesamtheiten verwendet werden. Die Funktion ersetzt die bisherige Funk-
tion BETAVERT() , wobei Kumuliert als zusätzliches Argument eingebaut ist.
Es wird berechnet, mit welcher Wahrscheinlichkeit die Zufallsvariable einen Wert
zwischen A und x annimmt. Das Argument x ist die Größe der Zufallsvariablen im
Intervall A bis B , Alpha und Beta – beide müssen größer als 0 sein – sind Parameter
der Verteilung. Die Verteilung ist für Alpha = Beta symmetrisch um x = ½. (In der
Literatur werden normalerweise die Bezeichnungen p und q verwendet.)
Das neue Argument Kumuliert ist ein Wahrheitswert, der den Typ der Funktion
bestimmt. Mit Kumuliert = WAHR liefert die Funktion den Wert der kumulierten
Verteilungsfunktion, andernfalls den Wert der Dichtefunktion.
Abbildung 7.12 Einfluss der Parameter Alpha und Beta auf den Verlauf der Betaverteilung
Search JabSto ::




Custom Search