Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
CHIQU.VERT.RE()
CHISQ.DIST.RT()
Syntax:
CHIQU.VERT.RE( x; Freiheitsgrade )
Beispiel:
=CHIQU.VERT.RE(10; 3)
ergibt 0,018
Die Funktion liefert Werte der rechtsseitigen Verteilungsfunktion ( 1-Alpha ) für
eine mit x angegebene Chi-Quadrat-verteilte Zufallsvariable und den angegebenen
Wert für Freiheitsgrade . Die Funktion ist eine der beiden Funktionen, die in Ex-
cel 2010 die bisherige Funktion CHIVERT() ersetzen. CHIQU.VERT() liefert die
Werte der linksseitigen Verteilungsfunktion.
Der Chi^2-Wert wird ermittelt als die Summe aus
(Beobachtungswert-Erwartungswert)^2/Erwartungswert
für alle Werte.
Die Chi-Quadratverteilung ist eine Wahrscheinlichkeitsverteilung, die sich über
die Summe von n unabhängigen, quadrierten, standardnormalverteilten Variablen
und einer Anzahl von Freiheitsgraden definiert. Die Funktion wird für den Chi-
Quadrat-Test benötigt, der beim Vergleich von empirischen zu theoretisch erwar-
teten Häufigkeiten zum Einsatz kommt.
Je nach Anzahl der Freiheitsgrade ändert sich der Charakter der Verteilung, mit
steigender Anzahl wird die Funktion flacher und verschiebt sich nach rechts.
Die Freiheitsgrade lassen sich am einfachsten ermitteln mit: Anzahl der Möglich-
keiten (bei kontinuierlichen Größen die Klassen) – 1 bei einer Datenspalte oder
Zeile; (Anzahl der Zeilen – 1) * (Anzahl der Spalten – 1) bei zweidimensionalen
Wertetabellen.
EXPON.VERT()
EXPON.DIST()
Syntax:
EXPON.VERT( x; Lambda ; Kumuliert )
Beispiel:
=EXPON.VERT(0,5; 3; WAHR)
ergibt 0,777
Search JabSto ::




Custom Search