Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
HARMITTEL()
HARMEAN()
Syntax:
HARMITTEL( Zahl1 ; Zahl2; …)
Beispiel:
=HARMITTEL(2;5;6;8;9)
ergibt 4,53
Die Funktion gibt das harmonische Mittel der angegebenen Werte zurück. Das
harmonische Mittel ist der Kehrwert eines aus Kehrwerten errechneten arithmeti-
schen Mittelwerts. Bezogen auf das Beispiel also:
=1/MITTELWERT(1/2;1/5;1/6;1/8;1/9)
Seit Excel 2007 sind 255 Argumente möglich, in den älteren Versionen 30. Das
harmonische Mittel wird zuweilen im Rahmen varianzanalytischer Problemstel-
lungen benötigt.
Eine typische Anwendung ist die Ermittlung von Durchschnittsgeschwindigkeiten.
In der Abbildung ist dargestellt, dass nacheinander drei Strecken von je 100 km
mit unterschiedlichen Durchschnittsgeschwindigkeiten zurückgelegt wurden. Die
Formel in C5 ermittelt nun die Durchschnittsgeschwindigkeit, die für die gesamte
Strecke erreicht werden müsste, um zum selben Zeitpunkt anzukommen. Das Er-
gebnis fällt deutlich kleiner aus als bei GEOMITTEL() und MITTELWERT() . Beträgt
der Wert eines Elements der Daten 0 oder weniger, dann gibt das Programm eine
Fehlermeldung aus.
Abbildung 7.28 Berechnung der Durchschnittsgeschwindigkeit für mehrere Strecken
Search JabSto ::




Custom Search