Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Funktion liefert den Rang, den ein Wert in einer Datenreihe in Bezug auf seine
Größe einnimmt, wobei nichtnumerische Werte bei der Rangberechnung igno-
riert werden bzw. zu Fehlern führen, wenn der Rang dieses Werts angegeben wer-
den soll. Die Funktion ist eine der beiden Funktionen, die in Excel 2010 anstelle
von RANG() angeboten werden. Sie liefert dasselbe Ergebnis. Die andere Funktion
ist RANG.MITTELW() .
Mit Zahl wird der Wert angegeben, dessen Rang bestimmt werden soll; Bezug lie-
fert die Datenreihe. Mit Reihenfolge kann noch angegeben werden, ob in fallen-
der oder steigender Ordnung gezählt wird. Vorgegeben ist die fallende Ordnung,
die dann verwendet wird, wenn das Argument nicht oder mit 0 belegt ist. Bei je-
dem anderen Wert zählt Excel in steigender Ordnung.
Abbildung 7.60 Rangordnung von Laufzeiten
RANG.MITTELW()
RANK.AVG()
Syntax:
RANG.MITTELW( Zahl ; Bezug; Reihenfolge )
Beispiel:
siehe Abbildung zu RANG.GLEICH
Die Funktion liefert den Rang, den ein Wert in einer Datenreihe in Bezug auf seine
Größe einnimmt. Wenn mehrere Werte die gleiche Rangzahl aufweisen, wird die
durchschnittliche Rangzahl zurückgegeben. Die Funktion ist eine der beiden Funk-
tionen, die in Excel 2010 anstelle von RANG() angeboten werden. Die andere
Funktion ist RANG.GLEICH() .
Search JabSto ::




Custom Search