Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Funktion gibt die Kennziffern in Form einer Matrix aus, sie muss also auch in
der für Matrixfunktionen üblichen Form eingegeben werden: Ausgabebereich
markieren, Funktion eintragen, mit [Strg] + [ª] + [¢] abschließen.
Wie die Abbildung zeigt, liefert die Funktion weder die Quadratsumme der Resi-
duen noch die Quadratsumme der Regression. Welche Werte stattdessen angege-
ben werden, war nicht zu ergründen.
SCHÄTZER()
FORECAST()
Syntax:
SCHÄTZER( x ; Y_Werte ; X_Werte )
Beispiel:
=SCHÄTZER(3;{4;5;6};{1;5;10})
ergibt 4,48
Abbildung 7.64 Errechnen von Schätzwerten bei linearer Regression
Search JabSto ::




Custom Search