Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
VAR.P() ersetzt in Excel 2010 die bisherige Funktion VARIANZEN() . Mehr zur Va-
rianz finden Sie in Abschnitt 7.3, »Zufallsvariable und Wahrscheinlichkeit«.
Abbildung 7.76 Berechnung der Varianz
VAR.S()
VAR.S()
Syntax:
VAR.S( Zahl1; Zahl2; )
Beispiel:
=VAR.S(33; 22; 28; 17; 23; 26)
ergibt 30,17
Die Funktion schätzt die Varianz einer Grundgesamtheit auf der Basis einer Stich-
probe. 255 Argumente sind erlaubt. Die Varianz ist eine wichtige Kennzahl für die
Streuung von metrischen Werten und zugleich Basis für die Ermittlung der Stan-
dardabweichung. Die Funktion ermittelt die Differenz der einzelnen Werte zum
arithmetischen Mittelwert, quadriert diese und teilt das Ergebnis durch die Anzahl
Search JabSto ::




Custom Search