Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
ten liegt. Mit dieser Funktion wird eine Verteilung nach einer Skala unterteilt, de-
ren unterster und oberster Punkt den tiefsten und höchsten Wert der Daten bildet.
Matrix sind die zu unterteilenden Daten. Durch das Argument Alpha wird ein
Lage-Maß (Quantil) angegeben. Das Maß 0,25 (25 %) bezeichnet z. B. den Punkt,
unterhalb dessen ein Viertel aller Beobachtungen liegt. Einige Quantile, die beson-
ders oft verwendet werden, haben eigene Bezeichnungen wie Quartil für 25 %-Ab-
schnitte, Dezil für 10 %-Abschnitte. Das zweite Quartil oder ein Quantil von 0,5
bezeichnet dann den Median.
Das Argument Alpha kann jeden Wert zwischen 0 und 1 annehmen; liegt ein
Quantil zwischen zwei Beobachtungen, wird durch Interpolation der entspre-
chende Wert ermittelt. Enthält Matrix mehr als 8.191 Datensätze, wird eine Feh-
lermeldung ausgegeben.
Abbildung 8.20 Einteilung von Daten in Quantile
In Excel 2010 stehen anstelle dieser Funktion die Funktionen QUANTIL.EXKL()
und QUANTIL.INKL() zur Verfügung, wobei QUANTIL.INKL() dasselbe Ergebnis
liefert wie QUANTIL() .
Search JabSto ::




Custom Search