Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
STABWA() mit n für den Umfang der Grundgesamtheit gerechnet. Für diese Funk-
tion ist in Excel 2010 die umbenannte Funktion STABW.N() vorgesehen.
STANDNORMINV()
NORMSINV()
Syntax:
STANDNORMINV( Wahrsch )
Beispiel:
=STANDNORMINV(0,90)
ergibt 1,28
Die Funktion liefert bei einer Standardnormalverteilung für die mit Wahrsch ange-
gebene Wahrscheinlichkeit – ein Wert zwischen 0 und 1 einschließlich – den Wert
auf der x-Achse (Quantil). Die Funktion ist die Umkehrung zu STANDNORMVERT() .
Die Standardnormalverteilung ist eine Variante der Normalverteilung und da-
durch gekennzeichnet, dass der Mittelwert (Erwartungswert) gleich 0 ist und die
Standardabweichung gleich 1.
Abbildung 8.25 Quantile der Standardnormalverteilung
In Excel 2010 wird anstelle dieser Funktion die Funktion NORM.S.INV() angeboten.
Search JabSto ::




Custom Search