Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Funktion schätzt für die Werte in der Argumentliste die vermutete Varianz der
Grundgesamtheit. Dabei werden die in der Argumentliste gegebenen Daten als
Stichprobe aus dieser Grundgesamtheit genommen. Die Argumentliste kann seit
Excel 2007 bis zu 255 Werte enthalten, in den älteren Versionen bis zu 30. Die
Funktion ermittelt die Differenz der einzelnen Werte zum arithmetischen Mittel-
wert, quadriert diese und teilt das Ergebnis durch die Anzahl der Werte – 1. Die
Standardabweichung ist wiederum nichts anderes als die Wurzel der Varianz, wo-
mit dann wieder eine Größenordnung auf der Ebene der vorhandenen Abwei-
chungen erreicht wird.
Abbildung 8.28 Berechnen der Varianz
In Excel 2010 wird anstelle dieser Funktion die umbenannte Funktion VAR.S()
angeboten.
Search JabSto ::




Custom Search