Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9
Nachschlage- und Verweisfunktionen
Funktion
Seite
Funktion
Seite
ADRESSE() .....................................
490
SPALTE()
.......................................
504
BEREICH.VERSCHIEBEN() ..............
492
SPALTEN() .....................................
505
BEREICHE() ....................................
495
SVERWEIS() ...................................
506
HYPERLINK() .................................
496
VERGLEICH() .................................
507
INDEX() .........................................
498
VERWEIS()
....................................
508
INDIREKT() ....................................
500
WAHL() .........................................
510
MTRANS() .....................................
501
WVERWEIS() .................................
510
PIVOTDATENZUORDNEN() ...........
502
ZEILE()
..........................................
510
RTD() .............................................
503
ZEILEN() ........................................
512
9.1
Einsatzbereiche für Nachschlage- und
Verweisfunktionen
Die unter dieser Rubrik aufgeführten Funktionen dienen in erster Linie zur Be-
handlung von Bezügen: dem Ermitteln der Adressen von Zellen, der Größe und
dem Durchsuchen von Bereichen etc.
Diese Funktionen können alle in Tabellen verwendet werden, finden aber insbe-
sondere in der Makroprogrammierung Anwendung.
9.2
Arbeiten mit Verweisfunktionen
Zu den Funktionen, die in ganz unterschiedlichen Situationen von großem Nutzen
sind, gehören die Verweisfunktionen VERWEIS(). WVERWEIS() und SVERWEIS() .
Sie werden immer dann benutzt, wenn aus einer vorhandenen Tabelle, deren erste
Search JabSto ::




Custom Search