Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
WEIS() -Funktion verwendet werden, um etwa zu einer Artikelnummer die jewei-
lige Bezeichnung oder den Preis zu suchen:
=SVERWEIS(1004;Artikelliste;2;WAHR)
Elegant ist diese Lösung nicht, insbesondere bei der Übernahme von externen Da-
ten ist sie aber in vielen Fällen eine unverzichtbare Lösung. Werden die Daten da-
gegen direkt im Tabellenblatt eingegeben, lässt sich das Verfahren vermeiden. Es
muss dazu nur sichergestellt werden, dass ein einmal definierter Tabellenbereich
immer auf eine Weise um weitere Daten ergänzt wird, bei der die Bereichsdefini-
tion automatisch mitwächst. In den älteren Excel-Funktionen war dazu eine ge-
wisse Disziplin beim Einfügen notwendig, mit den neuen Tabellenbereichen seit
Excel 2007 wird das Verfahren nun aber deutlich einfacher. Wird an einen solchen
Bereich eine Zeile angehängt, wird automatisch eine Bereichserweiterung über die
AutoFormat-Funktion vorgenommen, jedenfalls solange die Option Neue Zeilen
und Spalten in die Tabelle einschließen im Dialog AutoKorrektur nicht abge-
wählt wird. Diese erreichen Sie über Datei
Optionen
Dokumentprüfung.
Abbildung 9.7 Optionen für die Erweiterung von Tabellenbereichen
im Dialog AutoKorrektur
Das abgebildete Beispiel kann aufgrund dieses Verhaltens nun wesentlich einfa-
cher realisiert werden:
Abbildung 9.8 Das Beispiel nutzt die dynamischen Tabellenbereiche.
Search JabSto ::




Custom Search